saar-depesche.de

Susanne Klein

Susanne Klein

Susanne Klein (Jahrgang 1968) ist gelernte Hotelkauffrau und absolvierte ein Studium für Marketing.

Seit September 2017 gehört sie der Redaktion von SAAR DEPESCHE an und berichtet vor allem über gesellschaftliche Themen.

Duisburg - Die AUTARK Group gibt großes Theater! Stefan Kühn und Sabine Kühn schlagen offenbar wieder vereint für das Duisburger Theater am Marientor ("TaM"). Sogar Nachtstalker bzw. Nachttalker Jürgen Damian hat das TaM als Premierebühne für sein Werk "Dämonen" entdeckt (https://www.waz.de/staedte/duisburg/domian-stellt-seinen-roman-daemonen-vor-premiere-im-tam-id212218777.html). Man gibt sich Mühe, mit der Theaterperle zu glänzen.

Artikel bewerten

Marktredwitz/Zadar - Markus Fürst und Gerhard Schaller erweitern ihre Möglichkeiten für die SENSUS Vermögen- und DERIVEST-Gruppe auf europäischer Ebene. In Italien sollen über eine SENSUS S.r.l. die so genannten "Gelato-Immobilien" erworben werden. Im Vereinigten Königreich (UK) suchen die oberfränkischen Immobilienkaufleute nach  neuen Partnerschaften. Und in Kroatien soll am Adria-Strand von Zadar ein einzigartiges Spa-Resort gemeinsam mit kroatischen Partnern gebaut werden.

Artikel bewerten

Berlin - Deutschland hat am 24. September 2017 einen neuen Deutschen Bundestag gewählt. Die PIRATEN konnten im bundesweiten Durchschnitt etwa 0,4 Prozent der Zweitstimmen erlangen. Zahlreiche Direktkandidaten haben deutlich besser abgeschnitten. Zu erwähnen ist jedoch, dass die Piratenpartei nicht in allen Bundesländern angetreten ist und nicht überall Direktkandidaten aufgestellt wurden. Mit dem Wahlergebnis steht dennoch fest, dass im 19. Deutschen Bundestag keine Mitglieder der Piratenpartei vertreten sein werden.

Artikel bewerten

Duisburg - Stefan Kühn ist stolz auf sein Investment ins Theater am Marientor. Das bringt seine Autark Group in gute Schlagzeilen. Und Andrea Friedrichs, neue Geschäftsführerin des Theaters am Marienplatz in Duisburg, bringt das Schauspielhaus immer besser in Schwung. Eigentlich hätte man angenommen, dass es ein Fehler der Eigentümer um Stefan Kühn (Autark Group) war, dessen Ehefrau Sabine Kühn von der Geschäftsführung der TaM Betriebsgesellschaft mbH abzuberufen. Denn schon Sabine Kühn brachte gute Akzente fürs TaM. Doch nun setzt Andrea Friedrichs noch einen drauf: Das Theater am Marientor ist sehr gut besucht. Das Geschäft brummt.

Artikel bewerten

TEAM