saar-depesche.de

Saarbrücken - Am 23.Oktober 1955 stimmten die Saarländer gegen eine Europäisierung ihres Landes – lieber wollten sie zu Deutschland gehören. Der 60. Jahrestag der Volksabstimmung wird deshalb mit einem Festakt in Saarbrücken gewürdigt, zu dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), der ehemalige französische Regierungschef Jean-Marc Ayrault und der luxemburgische Regierungschef Xavier Bettel erwartet werden.

Dienstag, 06 Oktober 2015 23:33

Google setzt auf künstliche Intelligenz

Saarbrücken - Der Internetkonzern Google hat Anteile des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) erworben und sitzt künftig mit im Aufsichtsrat. Damit ist das DFKI das erste Forschungsunternehmen in Europa, welches eine Kapitaleinlage von Google erhalten hat.

Saarbrücken - Die Beratungen zur Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern endeten am Mittwochabend ergebnislos. Die Debatte zwischen den sechzehn Ministerpräsidenten wurde bis auf weiteres vertagt. Wann die Vertreter der Bundesländer erneut zusammenkommen wollen, ist derzeit noch offen.

Donnerstag, 04 Juni 2015 21:04

Kritik an Homo-Ehe unerwünscht

in Politik

Saarbrücken - Wer in Deutschland wie auch immer geartete Kritik an den Rechten Homosexueller äußert, erfährt scharfen Gegenwind. Diese Erfahrung darf gerade die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) machen, die sich nicht wie ihre SPD-Kollegen euphorisch für die Öffnung der Ehe für Homosexuelle einsetzt, sondern dafür, den privilegierten Status Mann und Frau vorzubehalten, weil eine Öffnung für Lesben und Schwule weitere Folgen nach sich ziehen könnte.

TEAM