saar-depesche.de

Donnerstag, 12 Juli 2018 18:35

Afghane erhängt sich nach Abschiebung

in Medien

Berlin - Wenn ein Iraker ein jüdisches Mädchen vergewaltigt und tötet, wenn hierzu eine Gedenkminute abgehalten werden soll, dann sei dies nach unserer, man könnte sagen "linken Systempresse" eine Instrumentalisierung eines Verbrechens, um Hass gegen Migranten zu schüren.

TEAM