saar-depesche.de

New York - Das ist ein großer Coup, der Dr. Sven Neubauer und Thomas Oliver Müller für den Münchner Infrastrukturfinanzierer Deutsche Finance in den USA gelungen ist. Die Deutsche Finance (DF) Group hat als Investmentmanager in New York die als „Gucci-Building“ bekannte Immobilie in der 685 Fifth Avenue erworben und in ein Mandat überführt. Das Mandat ist ein Joint Venture bestehend aus Versicherungen, Versorgungseinrichtungen und institutionellen Immobilienfonds der Deutschen Finance Group.

New York/Moskau – Der russische Politikwissenschaftler und Geopolitik-Experte Alexander Dugin hat sich hocherfreut über den Wahlsieg Donald Trumps bei den US-Präsidentschaftswahlen gezeigt. „Für uns ist das eine wahre Freude, ein Glücksgefühl“, so Dugin gegenüber dem „Wall Street Journal“. Der frühere Professor an der Moskauer Lomonossow-Universität, der als einer der internationalen Chefideologen der „Neuen Rechten“ gilt, fügte hinzu: „Wir betrachten Trump als den amerikanischen Putin.“

New York – Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat und Immobilientycoon Donald Trump ist mitten im laufenden Vorwahlkampf dabei, sein Hotel-Imperium auszubauen. Wie verschiedene amerikanische Medien berichten, wird für Mitte September die Eröffnung eines neuen Super-Hotels von Tramp in der US-Hauptstadt Washington erwartet. Die Nobelherberge mit 270 Zimmern und Suiten, die in einem historischen Postgebäude untergebracht ist, liegt unweit des Weißen Hauses und könnte, wie das Branchenportal „Tophotelprojects“ munkelt, bei einem Erfolg Trumps zu einem „heimlichen Regierungsgebäude“ werden.

TEAM